Die Gladiole: das elegante Schwert unter den Blumen

Wenn Sie einen echten Eyecatcher in einem Blumenstrauß brauchen, dann ist die Gladiole ein wahre Heldin unter den Blumen. Dank ihres langen Stiels und der doppelten Reihe prächtiger Blüten ist die Gladiole unverwechselbar und einzigartig in ihrer Art. Bei J.M. van Berkel in Hillegom finden wir die Gladiole (Schwertlilie) und speziell für Sie haben wir eine tolle Aktion auf die Beine gestellt.

J.M. van Berkel züchtet seine Gladiolen in fantastischen Farben und das möchte er gerne mit Ihnen teilen. Deshalb finden Sie in unserem Onlineshop vom 17. – 30. Juli 2021 ein Sonderangebot mit einem extra großen Strauß von 30 (!) Gladiolen. Welche Farben gibt es in diesem XXL-Strauß? Rot, weiß und eine grandiose Überraschungsfarbe. Surprise, surprise!

Züchter: J.M. van Berkel

Am Eingang der Gärtnerei werden wir mit einem netten Lächeln vom Inhaber Sjaak van Berkel begrüßt. Mit 45 Millionen (!) gezüchteten Blumen pro Jahr kann Sjaak seinem enormen Tatendrang zu 100% ausleben. Mit dieser Einstellung führt Sjaak seit Jahren mit seinem Bruder das gemeinsame Familienunternehmen, das 1957 gegründet wurde. Das alles geschieht nicht nur an einem Standort. Sjaak hat 120 Hektar in den Niederlanden und sein Bruder hat weitere 30 Hektar im sonnigen Spanien. Gladiolen sind also das ganze Jahr über erhältlich: im Frühjahr und Sommer aus den Niederlanden und im Herbst und Winter als Importblumen aus Spanien.

Der Anbau von Gladiolen ist jedoch nicht die einzige Tätigkeit von J.M. van Berkel. „Wir beobachten den Markt seit Jahren und gehen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher ein“, sagt Sjaak. Das Unternehmen züchtet eine umfangreiche Kollektion von Schnittblumen und Zwiebelpflanzen, darunter Allium, Tulpen, Chasmanthium, Bupleurum und Ornithogalum. Eine beachtliche Vielfalt, für die das gesamte Unternehmen jeden Tag hart arbeitet. Natürlich mit einer wahren Leidenschaft für Blumen und das ist sehr schön zu sehen.

Nachhaltigkeit

Bei J.M. van Berkel sind Nachhaltigkeit, Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Hygiene von großer Bedeutung. „Wir legen die Messlatte hoch und nehmen jede Herausforderung an, um uns ständig zu verbessern“, sagt Sjaak. Das Unternehmen tut dies durch jährliche interne und externe Audits, um den neuesten Standards zu entsprechen. Bei J.M. van Berkel ist man sehr stolz auf verschiedene Auszeichnungen, darunter das Global GAP Chain of Custody-Zertifikat und die MPS-A+ Zertifizierung.

Geschichte und Symbolik der Gladiole

Wir haben die Gladiole bereits die Heldin der Blumen genannt, und das mit gutem Grund. Die Blume hat eine heroische Symbolik und ist vom lateinischen Wort „Gladius“ abgeleitet, das Schwert bedeutet. Eine Gladiole symbolisiert auch Sieg, Stärke und Stolz, was auch perfekt zum Aussehen der Blume passt. Schon zu Zeiten der Römer kämpften Gladiatoren in der Arena buchstäblich um den Tod oder Gladiolen. Der tapfere Held, der die Schlacht überlebte, wurde nach seinem Sieg mit bunten Gladiolen überschüttet.

Auch heute noch wird die Gladiole häufig bei großen Siegen verteilt, wie z.B. beim Nimwegener Vier-Tage-Marsch. Am Tag des Zieleinlaufs, wenn die Teilnehmer*innen ihre letzten Meter zurücklegen, werden sie mit Gladiolen überschüttet, was natürlich zur Symbolik der Blume passt. Im Jahr 1983 bekam die Veranstaltung sogar eine eigene Kultursorte: The Walk of the World-Gladiole. Diese orange-rote Blüte ist kürzer und leichter. Ideal, denn so können die Sportbegeisterten des Vier-Tage-Marsches sie leichter ins Ziel tragen.

Wussten Sie schon, dass..

Gladiolen früher als Medizin gegen Kopfschmerzen verzehrt wurden? Die heutigen Gladiolen sind nicht mehr essbar.

Merkmale der Gladiole

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die schwertförmige Gladiole eine großartige, hinreißende und auffällige Blume ist. Sie ist beeindruckend lang und kann eine stattliche Höhe bis zu 1,50 m erreichen. Die enormen Stängel, die sich pfeilgerade in die Höhe recken, tragen schöne grüne Ähren mit eleganten Blüten. Die Gladiole ist eine echte Sommerblume und ist in verschiedenen Farben erhältlich, wie z.B. weiß, gelb, rosa, lila und orange. Es gibt auch Sorten mit mehrfarbigen Blüten. Gladiolen sehen daher in einem Monobouquet in einer hohen Vase fantastisch aus oder lassen sich hervorragend in einem kunterbunten Strauß kombinieren. Die Gladiole ist auf jeden Fall eine Statement-Blume!

Die perfekte Pflege

Wegen ihrer einzigartigen Länge ist es besonders wichtig, der Gladiole eine hohe und stabile Vase zu spendieren, damit sie nicht umfällt oder abknickt. Schneiden Sie die Gladiolen unten 3 bis 5 cm schräg an und entfernen Sie die unteren Blätter, damit diese nicht im Wasser stehen. Wechseln Sie das Wasser alle zwei Tage, dann müssten die Gladiolen etwa 10 Tage lang schön blühen.

Wussten Sie schon, dass..

viele Leute denken, dass es okay ist, die Spitze der Gladiole herauszuziehen? Dadurch würde sich die Blüte gleichmäßiger öffnen und noch länger weiter wachsen. Woher diese Information stammt, ist ein Rätsel, denn sie ist völlig falsch. Lassen Sie die Gladiolen so, wie sie sind. Denn was ist ein Schwert ohne Spitze? Eben!